Keks-Zutaten

ca. 300 Gramm Mehl

100 Gramm Kalbsleberwurst

100 Milliliter Milch

100 Gramm Haferflocken

ca. 300 Gramm Mehl

100 Gramm Kalbsleberwurst

100 Milliliter Milch

100 Gramm Haferflocken

2 kleine Eier

7 Gramm Backpulver

50 Gramm Kokosflocken

60 Gramm Margarine

1 Esslöffel Lachsöl

 

Hundekekse-Zubereitung / Hunde-Rezept

In einer großen Rührschüssel Mehl und Backpulver vermengen. Unter Zugabe der weiteren Zutaten einen Teig mit der Hand kneten.

Den fertigen Teig mit einer Frischhaltefolie bedecken und für ca. zwölf Stunden in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig ausrollen mit Plätzchen-Formen Kekse ausstechen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten (je nach Herd auch etwas kürzer) backen. Auf 160 Grad bräunen die Kekse nur wenig und sind etwas weicher, be 180 Grad braun und knackiger.

Diese Seite verwendet Cookies (Details einsehen). Durch den Besuch der Website stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.