Anzeige

Welche Hundenamen waren in den letzten Jahren besonders beliebt und galten allgemein als besonders schön? Männlich wie weiblich gibt es bei Hundenamen natürlich unterschiedliche Vorlieben. Wer auf einer weitläufigen Hundewiese in einer Großstadt die Ohren spitzt, der bekommt die wildesten Variationen zu hören, doch insgesamt gibt es bei Hundenamen wie auch bei Namen für Kindern eindeutig Moden und auch Klassiker.

Eine gute Quelle für Top-Listen der beliebtesten Hundenamen sind beispielsweise Tierschutz-Organisationen oder Versicherer. Wir haben zwei umfangreiche Quellen verglichen - "here are the results of the German jury".

Hundenamen-Trends der letzten Jahrzehnte

So hat beispielsweise die AGILA Haustierversicherung eine Top 30 Liste im Langzeitvergleich erstellt. In der Statistik gingen die  Hundenamen ein, die zwischen 1994 und 2010 geboren und bei der AGILA versichert wurden.

Top 30 der Agila bei Hundenamen (1994 - 2010)

 1. Luna
2. Kira
3. Rocky
4. Spike
5. Lucky
6. Sam
7. Max
8. Emma
9. Sammy
10. Gina
11. Charly
12. Benny
13. Ben
14. Paula
15. Paul
16. Ronja
17. Balu
18. Amy
19. Tyson
20. Lucy
21. Jack
22. Lilly
23. Bella
24. Bobby
25. Balou
26. Buddy
27. Sunny
28. Bonny
29. Lady
30. Jacky 

Das Bild dreht sich sogar noch deutlich stärker in die Richtung Kindernamen, wenn man sich speziell nur die beliebtesten Hundenamen in den letzten Jahren ansieht. Hunde-Versicherer - beliebteste Hundenamen 2011.

 

Beliebte Namen für Rüden und Hündinnen aus Tierschutz-Datenbanken

Auch der Tierschutz hat große Namensregister in sogenannten Haustierdatenbanken. Über die Registrierung eines Tieres soll bei einem entlaufenen Hund die Rückführung zu Herrchen und Frauchen erleichtert werden. Die Haustierdatenbank der Tierschutzorganisation Tasso mit über 6,2 Millionen registrierten Tieren kommt bei ihrer Liste der beliebtesten Hundenamen zu folgendem Ergebnis für die letzten Jahre:

Die weitaus meisten der dort gespeicherten Rüden heißen dort Sam oder Sammy. Auf Platz zwei folgen dann Rocky und Max. Bei Hündinnen liegt laut Tasso bei Neuregistrierungen seit immerhin schon fünf Jahren Luna an der Spitze, gefolgt von Emma.

Die beliebtesten „menschlichen“ Vornamen für Hunde und Katzen sind Tasso zufolge im Jahr 2012 Leo, Max, Paul, Moritz, Emma, Bruno, Paula und Lotte.

 

Aktuelle Hundenamen-Topliste und Alphabet

Hunde-Welpe gähnt auf Steg

Doch was sind die aktuell beliebtesten Hundenamen? Wir haben die wunsch-hund.de Leser ein ganzes Jahr lang Namen vorschlagen und abstimmen lassen. Hier findet man viele Hundenamen-Tipps und die beliebtesten Namen, absteigend nach der Anzahl der abgegebenen Stimmen.

wunsch-hund - Toplisten unserer Leser 

Schöne weibliche Hundenamen

Schöne männliche Hundenamen

Was auffällt: Fast alle Namen sind sehr kurz, zwei- zum Teil sogar einsilbig. Die englischen, glücklichen Sonnenscheinchen wie Sunny und Lucky stehen hoch im Kurs. Von der Anzahl her weniger, dafür sehr weit oben in der Top-Liste sind Hundenamen weiblich wie männlich, die auch genauso gut über der Kinderzimmertüre stehen könnten, Max und Emma sind solche Dauerbrenner im Langzeit-Vergleich der Namens-Moden. 

Doch die ganze Auswahl an Möglichkeiten ist natürlich noch deutlich größer. Damit nicht jeder Hund gleich heißt, sollte man für den individuell passenden Namen aus einer guten Übersicht vieler möglicher Namen auswählen und dann entscheiden.

Die große Auswahl: Alphabetische Liste - alle weiblichen Hundenamen

Die große Auswahl: Alphabetische Liste - alle männlichen Hundenamen

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Website-Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.