4.24 von 5 - 37 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Hundeplätzchen Back-Zutaten pro Hund

100 Gramm kleine Haferflocken

250 Gramm Weizenvollkornmehl

1 Ei

1 EL Sonnenblumenöl (o.ä.)

150 Gramm Apfelmus, möglichst ungesüsst (z.B. Reformhaus)

optional: eine Prise Zimt 

apfelmus

 

Hundeplätzchen Zubereitung / Rezept

Zutaten ausführlich miteinander vermengen

Teig ausrollen

"Dicke" Plätzchen ausstechen und mit Eigelb bestreichen

Im Backofen ca. 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad backen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch den Besuch der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu: Datenschutzeinstellungen