Anzeige

Gleich zwei TV-Tipps zum Thema Hund: Eine ZDF-Reportage am Sonntag, 22. April 2012 und ein ganzer Tag Hundefernsehen am 1. Mai.

"Für Bello nur das Beste" nennt sich die ZDF.reportage von Rita Stingl am Sonntag, 22. April 2012 um 18.00 Uhr.  Sie porträtiert stolze Hundebesitzer und ihre Lieblinge, vom Jagdhund bis zum Schoßhündchen, und erforscht den wachsenden Luxus-Markt für Heimtierbedarf.

Denn die Liebe zu ihren Vierbeinern lassen sich die Deutschen einiges kosten: Vom Friseur bis zum Tierarzt, von der Steuer bis zum Futter, von der Hundeschule bis zum Bestatter: Rund vier Milliarden Euro Umsatz in der Branche errechnet eine Studie der Uni Göttingen. Vorbei ist die Zeit, als Bello im Hausflur schlief und sich mit Resten zufrieden gab. Die Biowelle hat auch die Tierfutter-Industrie erreicht, und für den Feinschmecker-Hund wird in der Bio-Metzgerei für Hunde eingekauft.

Entsprechend bunt sind die Themen der ZDF-Reportage: Bello und Co. entspannen beim Hunde-Yoga, gehen zum Therapeuten, fressen Luxusfutter und nächtigen in Edelhotels. Die Tierliebe der Deutschen ist krisensicher und umsatzstark - ein Riesenmarkt für findige Unternehmer: Ob Glitzerhalsband oder Kaschmirpulli - was Frauchen gefällt, lässt Hundchen sich eben gefallen.

So gibt es in München etwa ein Luxushotel für Hunde. Dschutti, ein Golden Retriever, ist Stammgast und kennt das Procedere: Wenn Frauchen keine Zeit hat, holt ihn ein Pickup-Service, und dann wird er von Dog-Sittern bespaßt. 80 Euro kostet die Nacht, dafür schläft Dschutti nicht im Zwinger, sondern in einer Lodge mit 24-Stunden-Service.

 

Einsfestival sendet am 1. Mai Hundefernsehen

Wer sich an den sehr speziellen Entwicklungen rund um das Thema Hund dann sattgesehen hat, sollte am 1. Mai  dennoch wieder einschalten, denn das öffentlich-rechtliche Digitalprogramm Einsfestival wird sich dann für einen Tag exklusiv und ausschließlich an Hundefans richten.

Neben Spielfilmen und Loirot-Hundeskectchen gibt es am 1. Mai auch Dokumentationen und nette Unterhaltung. Um 13.35 Uhr zum Beispiel erzählt der Film "Helden auf vier Pfoten - Weggefährte und Lebensretter" die Entwicklung vom Wolf zum besten Freund des Menschen.

Eher der Hunde- oder doch mehr der Katzentyp? Unentschlossene sollten um 14.25 Uhr einschalten, wenn die Tiere auf einer amüsanten Teststrecke gegeneinander antreten. Dabei soll endgültig geklärt werden: "Hund oder Katze- wer ist klüger?" Auch einige Wunderkinder beider Rassen werden vorgestellt wie zum Beispiel der durch "Wetten dass...?" bekannt gewordene Border Collie Rico, der angeblich ein Vokabular von 200 Worten versteht.

Um digitales Fernsehen, und damit auch Einsfestival, zu empfangen, benötigt man übrigens einen Digital-Receiver. Bei neuen Fernsehern ist der Digital-Receiver meistens schon integriert. Für die älteren Geräte braucht man aber ein zusätzliches Gerät. Alternativ kann man jedoch auch versuchen, sich einzelne Sendungen in der Online-Mediathek anzusehen.

Für Bello nur das Beste - ZDF - Sonntag, 22. April 2012 um 18.00 Uhr

Link zu mehr Infos: Ein Tag lang Hundefernsehen - Digitalprogramm Einsfestival am Dienstag, 1. Mai 2012


Anzeige