Ferienhaus-Urlaub an der Atlantikküste - Frankreich mit Hund - Wer im Urlaub den Atlantik gegenüber der "warmen Badewanne" des Mittelmeeres vorzieht, der wird dafür mit vielen langen und feinen Sandstränden belohnt, speziell in Frankreichs Südwesten, in Aquitanien. Beginnend im Landesteil Landes bis hinunter nach Spanien reicht der Sand an der Atlantikküste, die auch mit Hund ein lohnenswertes Ziel für die nächsten Ferien ist.

Norden und Süden der Atlantikküste mit Hund

Klimatisch unterscheiden sich der Norden der Atlantikküste mit Normandie, Bretagne und Vendee vom Südwesten Frankreichs. Die nördlichen Regionen haben im Vergleich die etwas beeindruckendere und abwechslungreichere Küstenlinie, einen ganz eigenen Charme, etwas weniger Touristen und ein teils kühleres und unbeständiges Wetter.

Der Südwesten von Frankreich dagegen ist direkt am Atlantik im Sommer ein großer, schöner Sandkasten mit vielen langen Stränden. Die Departements Landes, Dordogne, Gironde und Pyrénées-Atlantiques bieten aber auch im Landesinneren reizvolle und abwechslungsreiche Ziele für den Urlaub mit Hund. Die Tiefebenen des Aquitanischen Hinterlandes beheimaten so beispielsweise über 1 Million Hektar Wald für Ausflüge und Wanderungen und die Weingegenden von Bordeaux und Medoc haben auch aufgrund des warmen Klimas im Sommer ihre guten Erträge.

Bretagne Urlaubs-Tipps mit Hund

Ferienunterkünfte mit Hund

 

Atlantikküste - Gesundheits-Check für Hunde

Neben den üblichen Impfungen für Ihren Hund (vor allem gegen Tollwut) sollte man vor Reisen in Mittelmeer-Länder Gegenmaßnahmen gegen Parasiten treffen, die Hunde nicht nur piesacken, sondern auch Krankheiten wie die Leishmaniose übertragen können. Seit kurzem gibt es endlich Impfstoffe, für Hunde, die allerdings deutlich vor der Reise verabreicht werden müssen. Zu den Möglichkeiten des Gesundheitsschutzes und weiterhin bestehenden Restrisiken befragen Sie bitte einen Tierarzt Ihres Vertrauens. Weiterführende Infos zur Leishmaniose im Netz gibt es z.B, hier http://www.eurotierklinik.es/antworten.php?id=374 .

Klima am Atlantik im Südwesten von Frankreich

Das Landesinnere im Südwesten Frankreichs ist im Sommer oft heiß und eher vom Mittelmeerklima geprägt. An der Atlantikküste selbst sind warme Sommer die Regel mit einer stetigen frischen Brise vom Meer. Durch die Einflüsse des Atlantiks ist es an der Küstenregion im Vergleich zum Landesinneren auch im Sommer nicht ganz so heiß.

Regen hält sich vor allem im Sommerhalbjahr selten länger als einige Stunden, ein Ausnahme bildet der äußerste Süden an der baskischen Küste. Denn dort liegen in unmittelbarer Nachbarschaft die Pyrenäen. Wer mit seinem Hund im Urlaub dort Wanderungen unternehmen möchte, muss mit deutlich häufigeren und extremeren Wetterwechseln rechnen. Kühl drückend heiß und regnerisch wechseln gerade im Sommer in den Pyrenäen häufig. Empfohlene Zeiten für Touren in den Bergen wären ca. Mitte Juni bis Anfang September.

Die alte und unverbindliche Touristen-Weisheit behauptet, man hat keine Garantie für schönes Wetter aber die Chancen auf eine hohe Anzahl an Sonnenstunden würde steigen, je weiter südlich man sich an der Atlantikküste befindet.

 

Unterkunft an der Atlantikküste - Camping, Ferienhaus oder Appartement

Die Notwendigkeit zum rechtzeitigen Buchen ist nicht ganz so extrem wie am Mittelmeer, aber beliebt ist die Atlantikküste im Sommer allemal. Je weiter südlich, desto wärmer und tendenziell auch wetterbeständiger, doch auch um so voller kann es im Hochsommer zeitweise an den Hauptstränden werden. Das hat jedoch auch Vorteile: Die Infrastruktur ist am Atlantik vielerorts auf Touristen ausgelegt. Damit steigt das Angebot in der Vor- und Nachsaison und die Preise fallen.

Es gibt relativ viele Campingplätze mit den unterschiedlichsten Standards, bei denen man um ein Schattenplätzchen kämpfen kann, teilweise sind die Plätze jedoch nur von Juni bis Mitte September geöffnet. Bei festen Unterkünften gibt es in Frankreich traditionell auch viele Angebote für Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den Atlantik-Regionen. Neben einzelnen und privat vermieteten Ferienhäusern sind gerade im Südwesten größere Ferienhaus-Siedlungen mit standardisierten Einrichtungen keine Seltenheit. In vielen dieser Siedlungen ist die Mitnahme von Hunden prinzipiell möglich, teilweise allerdings nur in bestimmten Häusern und meist nur ein Hund pro Wohnung.

Im Ferienhaus-Verzeichnis für die Atlantikküste finden Sie eine umfassende Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen, in denen Hunde mitgenommen werden können. Eine Reihe von Zusatzoptionen ermöglicht Ihnen eine komfortable Suche im Bezug auf Komfort und Region.

Ferienunterkünfte mit Hund

 

Atlantik mit Hund - Atlantikküste und Hundestrände

Im Nordwesten in der Region Vendee liegen die von "Bademeistern" bewachten Strandabschnitte teilweise sehr nahe zusammen und auf fast allen sind Hunde in der Hauptsaison im Hochsommer nur in den Morgen- und Abendstunden erlaubt. Reiseberichten zufolge wird dort teilweise auch regelmäßig die Einhaltung überprüft. 

Für die Atlantik-Strände weiter südlich gibt es dagegen viele positive Berichte von Urlaubern,  auch wenn es sicher auch dort Ausnahmen gibt. Oft sind in der Hauptsaison Hunde nur außerhalb der bewachten Hauptstrände erlaubt oder werden dort zumindest toleriert. Schließlich haben die Franzosen auch Hunde und wollen mit ihnen ans Meer. Konkret mit Schildern markierte Hundestrände sind aber eher die Seltenheit. 

Am einfachsten ist die Situation im Frühjahr oder Spätsommer. Das Klima ist dann meist angenehm mild und die Strände am Atlantik sind deutlich leerer und man kann sich mit Hund noch freier am Strand bewegen. Teilweise gibt es für die Vor- und Nachsaison auch eine offizielle Freigabe von Hauptstränden für (angeleinte) Hunde. Das variiert von Ort zu Ort, Details kann man bei Bedarf vor Ort bei der Tourismusinformation erfragen.

 

Atlantikküste im Ferienhaus - Unterkunft am Atlantik mit Hund finden

Egal, ob Sie sich für die nördliche Atlantiküste an der Bretagne oder dem im Westen darunter gelegenen Vendee entscheiden oder gleich für den Südwesten um La Rochelle und Bordeaux, Sie finden im Ferienhaus-Verzeichnis mit Hund eine große Auswahl an Unterkünften in Frankreich. Zum Beispiel auch für Ziele eher im Landesinneren, den klassischen Weingegenden, oder an der Mittelmeerküste.

Ferienunterkünfte mit Hund

Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies (Details einsehen). Durch den Besuch der Website stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.