Anzeige

Geschenk-Tipps - Ob Einladung, Geburtstag oder das nahende Weihnachten: Wenn man den Umfragen glauben darf, werden ca. drei Viertel aller Hundebesitzer ihrem Hund etwas zu Weihnachten schenken. Doch was? Hier gibt es Geschenk-Tipps für Hunde (und für Hundebesitzer auch :-) . 

 

Bequem-Schenker - gut aufpassen bei Hunde-Spielzeug

Geschenke für Hunde, das ist ja einfach: Fressen und Spielen. Nein, im Ernst: Ein wenig mehr Optionen finden sich schon neben folgenden Klassikern:

  • Hundefutter / Leckerli / Snacks
  • Schön gestaltete oder schlichte und edle Hunde-Näpfe
  • Leinen und Halsbänder aus echtem Leder
  • Pflegeprodukte, z.B. Pfotenbalsam zum Schutz vor Eis und Salz
  • Hunde-Spielzeug

Wichtig ist, bei Hunde-Spielzeug darauf zu achten, dass die Größenproportionen stimmen. Zu kleine Hunde-Spielzeuge bzw. "entkernte" Innenteile von quietschenden Spielzeugen können eventuell beim Kauen zersplittern oder von großen Hunden verschluckt werden.

Ist Hundespielzeug immer unbedenklich? konsument.at, das österreichische Pendant zu Stiftung Warentest in Deutschland fand im Test 2013 in Kunststoff-Hundespielzeug noch relativ viele und teils gefährliche Schadstoffe. (Siehe auch: Hundespielzeug-Test 2013).

hund mit weihnachsmuetze auf der nase

Selber backen für Hunde

Für Tiere spenden - aber richtig

Geschenke für Hundebesitzer

 

Hunde-Sicherheit und Wohlbefinden schenken

Besonders beliebt in der dunklen Jahreszeit: Leuchtende und reflektierende "Anhängsel". Vom Halstuch mit Leuchtfarben und reflektierenden Punkten bis zu Leuchtanhängern, Halsbändern und reflektierenden Leinen. Besonders Letzteres freut auch Fußgänger, Jogger, und Radfahrer in den dämmerigen Stunden abends und morgens. In den Shops finden Sie die Auswahl meist im Umfeld von Leinen und Halsbändern.

Kleine Rabauken und auch ältere Hunde freuen sich über ein neues und bequemes Hundebett oder eine andere angenehme Unterlage. Körbe empfehlen sich dabei vor allem für kleine Hunde. Bei Hundekissen gilt übrigens nicht unbedingt, je weicher, desto besser. Denn günstige Produkte bestehen im Innenleben oft nur aus dünnen Lagen Schaumstoff, der nur zu Beginn flauschig und voluminös wirkt, sich aber schnell durchliegt.

Wer einen Hund mit Gelenkproblemen hat, der sollte sich im Fachhandel zu besonders geeigneten Hundekissen und Liegeplätzen beraten lassen. Übrigens: Denken Sie nicht nur an den Vierbeiner, ihre Couch wird mit einer passenden Hundedecke ebenfalls geschont.

(Anzeige)

www.schecker.de www.schecker.de

 

Selber Backen für Hunde

Beliebt zu Fettagen ist "Premium"-Hundefutter aus dem Fachhandel. Inzwischen kann man dort sogar Frischfleisch-Zubereitungen für Hunde kaufen (Stichwort; BARF).

Auch individuell angepasstes Trockenfutter gibt es im Fachhandel inzwischen Probiersorten für fast jede "Hunde-Kategorie". Mögliche Kriterien für individuell angepasstes Futter können z.B. Alter, Rasse, Gewicht und Aktivitätslevel des Hundes sein. Andere Futter-Produkte werben damit, durch spezielle Inhaltsstoffe die Gesundheit z.B. von Gelenken und Knochen, Haut und Fell und diversen Organe positiv unterstützen zu wollen.

Wer Spaß am Backen hat, der kann seinem Hund eine mindestens so große Freude machen. Einfach einmal ein Backblech mehr mit weihnachtlichen Plätzchen in den Ofen schieben. Natürlich nicht vollgepackt mit Zucker, sondern mit leckeren und gesunden Keks-Kracher-Zutaten für Hunde. Dann hat man immer die passende Antwort auf treue Hundeaugen am Kaffeetisch.

Hund mit Keks

Wir haben deshalb eine ganze Sammlung an Back-Ideen für Hundekekse zusammengestellt: Viel Spaß beim Backen. (Wir freuen uns auch übrigens über die Zusendung weiterer Back-Ideen.)

Hundekekse Rezepte

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zooplus Hunde Shop
3.000 Hundeprodukte sofort lieferbar
portofrei ab 19€ !
www.zooplus.de/hunde_shop
(Anzeige)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Spenden für Tiere - aber richtig

Speziell im Winter-Halbjahr ist die große Zeit der Spenden. Öffnen Sie Ihre Herz und Ihren Geldbeutel. Doch lassen Sie sich nicht vorschnell von unbekannten Organisationen und Vereinen überreden. Immer wieder gibt es "schwarze Schafe", die mit dem weichen Herz von Menschen ein Geschäft machen wollen. 

Wussten Sie, das (fast) jeder sammeln darf? Lediglich in  Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen ist das Sammeln ohne Genehmigung nicht erlaubt. In den übrigen deutschen Bundesländern reicht es bereits, einen Verein mit Satzung zu gründen. 

Hunde-Welpe auf einer Hand

Deshalb: Fragen Sie nach, überprüfen Sie die Angaben. Hier sind einige wichtige Anhaltspunkte:

  • Halten Sie sich fern von Telefonwerbung und Haustürwerbung für Ihnen unbekannte Tierschutz-Organisationen.
  • Lassen Sie sich nicht überrumpeln und mit grausamen Bildern oder verbal über ein schlechtes Gewissen unter Druck setzen. Lassen Sie sich im Zweifelsfall schriftliche Unterlagen geben und prüfen Sie, bevor Sie spenden. 
  • Gemeinnützigkeit - Prüfen Sie, ob die Organisation als „gemeinnützig“ anerkannt ist. Das bedeutet, dass sich die Organisation im Rahmen ihrer Arbeit für das Gemeinwohl einsetzt. Ein positiver Nebeneffekt für Sie: Gemeinnützige Organisationen sind steuerlich begünstigt, die Spenden sind steuerlich absetzbar. Der Tag der Ausstellung des finanzamtlichen Freistellungsbescheides darf nicht mehr als fünf Jahre zurückliegen (bei vorläufigen Bescheinigungen drei Jahre).
  • Spendensiegel - Kommt Ihr Geld auch dort an, wo es hin soll? Achten Sie auf das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Das Institut prüft die Art der Spendenwerbung, Aufsichtsstrukturen und die sparsame Verwendung der Mittel für die ausgeschriebenen Spendenzwecke.
  • Im Zweifel nehmen Sie lieber, neben großen und etablierten Organisationen, Ihnen bekannte kleine Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft, die Sie gut einschätzen können.

Mehr Informationen hierzu finden Sie neben den Webseiten von großen Tierschutzorganisationen wie z.B. dem Deutschen Tierschutzbund auch direkt beim DZI.

 

Geschenke für Hundebesitzer

hund zieht jungen fot65253521 500px

Wer jetzt so viel über Geschenke für den Hund nachgedacht hat, der darf auch einmal an sich oder seine/n Partner/in denken.

"Hat schon alles"-Geschenke für Hundehalter:

Witzige oder gefühlvolle T-Shirts mit Hunde-Themen

Fotobücher mit den schönsten gemeinsamen Momenten aus dem letzten Jahr(en) 

GPS - Catch me if you can: Definitiv kein Geschenk für die Besitzer von faulen "Couch Potatos". Wem sein Hund bei jeder Gelegenheit davonsaust und zum Streunen neigt, der muss das Problem sowieso über kurz oder lang lösen. Ist das Malheur trotzdem passiert, kann man das Tier inzwischen GPS-Halsbänder zur Ortung per Smartphone kaufen. Da kann die Erfolgsaussichten deutlich erhöhen, schnell und sicher seinen Wuffi wieder zu finden.

Hunde-Ratgeber - Bücher - Deutlich günstiger und idealerweise mit nachhaltiger Wirkung. Jeder echte "Hunde-Narr" freut sich auch über eine passende Lektüre. Ob Ratgeber für die Haltung und Pflege von Familienhunden für Neulinge, ob Spiele- und Trainings-Tipps, ein Hunderassenbuch oder einen Bildband. Es gibt für jeden inzwischen für fast jeden Geschmack das passende Buch für Hundehalter und auch für alle anderen Tierfreunde. Mehr hierzu in unseren Hunde-Buch Tipps.

Bildbände: Neben all den Hunderasse-Bildbänden gibt es auch einige ungewöhnliche Ansichten von Hunden. Ausführlichere Besprechungen finden Sie dazu auf wunsch-hund.de für unsere Tipps: Hunde unter Wasser von Seth Casteel  und Elliott Erwitt - Dogs - hintergründige Hundebilder .

Siehe auch: Kochen + Backen für Hunde

Tipps zu Hunde-Ernährung + Gesundheit

Anzeige

Tractive GPS Tracker

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Website-Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.