herz hund thumbNicht lange nach Weihnachten steigt wieder die Zahl der Hunde, die zumindest vorübergehend in einem Tierheim landen. Doch das sollte nicht die Endstation für diese Vierbeiner sein. Wer mit der Anschaffung eines Hundes liebäugelt, der sollte sich unverbindlich über die Hunde-Vermittlung aus Tierheimen informieren. Hier finden Sie Adressen von Tierschutzvereinen in der Nähe bzw. Internet-Verzeichnisse mit Tierschutz-Hunden.

Neben der Vermittlung von Hunden aus Deutschland gibt es inzwischen auch zunehmend Kooperationen mit anderen Tierasyl-Vereinen und mit Tierschützern aus osteuropäischen Ländern bzw. aus Südeuropa. Oft wird sogar eine langfristige Kooperation zur Hundevermittlung von Hunden und Katzen aus anderen Staaten festgelegt. Dadurch wirken deutsche Tierheime teilweise als eine Art "Pate" für Einrichtungen in anderen Ländern.

Die Recherchemöglichkeiten im Internet sind zwar vielfältig. Zentrale Plattformen für die Vermittlung von Hunden aus Tierheimen sind jedoch dünn gesät. Wir lirstewn hier eine Auswahl umfassender Verzeichnisse, um Interessenten die Recherche zu erleichtern:

Tierheimlinks

Wer Tierheim-Adressen in näherer und weiterer Umgebung sucht, findet eine zentrale Übersicht mit den Adressen vieler deutscher Tierheime und Tierschutzvereine bei tierheimlinks.de. Hier finden Sie ziemlich sicher auch einen entsprechenden Verein in ihrer Nähe.  

 

Zerg Tierschutzportal

Eines der größten Internetplattformen zur Vermittlung von Hunden aus dem Tierheim ist Zerg. Auf dem Tierschutzportal werden in Not geratene Hunde und  Katzen aus dem Tierschutz vorgestellt. Tierhändler und Züchter werden in diese Portal laut Eigenangaben nicht aufgenommen. Einige aktuelle "Kandidaten" zeigen wir hier beispielhaft. Mehr findet man unter http://www.zergportal.de/.

 

Deutscher Tierschutzbund

Es gibt auch eine Recherchemöglichkeit speziell für die Tierheime des Deutschen Tierschutzbundes in Deutschland: http://www.tierschutzbund.de/suche-tierheime.html

 

Hund spielt mit Plüsch-Herz 

Weitere Quellen zur Hundevermittlung in D, A und CH, zur Vermittlung mit Schwerpunkt Tierheim / Tierschutz-Hunde

Achten Sie bitte auf Detail-Angaben bei den jeweiligen Anbietern, wenn dort auch Tiere aus Handel und Zucht angeboten werden:

 

Epilespisiehundevermittlung: Bei der Homepage Epilespisiehundevermittlung dreht sich alles um die Vermittlung von Hunden, die an Epilepsie leiden und Infos rund um das Leben mit einem Epileptiker-Hund. Sowohl Hunde aus Deutschland als auch aus dem Tierschutz im Ausland.

Klick hier !

 

Notdogge: Ein Herz für große Vierbeiner: notdogge.de 

 

tiervermittlung.de - Kleinanzeigen-Markt: Tierheime können kostenlos bis zu 500 Tiere einstellen. Kostenpflichtige Anzeigen von Privatleuten und Züchtern werden ebenfalls gelistet. Nach Angaben des Betreibers werden Anzeigen von Massenzüchtern und Tierhändlern, soweit dies ersichtlich wird, gelöscht.

 

Schweiz - speziell für unsere Schweizer Hundefreunde: Adopt a Pet - Die Internetplattform für Tiervermittlung des Schweizer Tierschutz STS

 

Österreich: Österreich: Hunde-Tiervermittlung von Tierheim.at: Diese Datenbank steht jedem Tierheim und ähnlichen Organisationen sowie Privatpersonen kostenlos zur Verfügung. Nicht erlaubt ist das Eintragen von Tieren von Züchtern oder ähnlich kommerziell orientierten Personen und Unternehmen.

 

Wer nicht sicher ist, ob ein Tierheim-Hund die richtige Entscheidung wäre, findet hier noch einige Hintergrundinformationen zur Haltung eines Hundes aus dem Tierheim.

Anzeige
Anzeige

Hunde-Zitate

Ich misstraue Menschen, die Hunde nicht mögen. Aber ich vertraue einem Hund, der eine Person nicht mag... (Bill Murray)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Website-Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.