Zu Hundeschulen-Tipps und Hundeschulen-Verzeichnis

Hunde-Erziehung Tipps

Hund an der Leine zieht Jungen

Oft unterschätzt und damit ein Problem für viele Besitzer und ihre Hunde : Erziehung, Training, klare Strukturen, kurz - eine gute und verlässliche Beziehung zwischen Hund und Besitzer. Beide müssen sich aufeinander verlassen können und sich an Regeln halten, damit die Erziehung klappt und vielleicht sogar Spaß macht. 

Egal, ob man sich zum ersten Mal einen Hund anschafft oder schon länger Erfahrung hat. Immer wieder kommt man an einen Punkt, an dem man sich fragt, ob man mit den üblichen Hausrezepten auskommt oder ob man etwas anders machen sollte in der Hunde-Erziehung.

Die Konsequenz bei der Festsetzung und beim Einhalten von Regeln ist oft ein Problem aber natürlich bei weitem nicht das einzige. Spätestens, wenn man gravierende Probleme bekommt, zum Beispiel beim Umgang des eigenen Hundes mit anderen Hunden, starkem Jagdverhalten oder sonstwo das reibungslose Zusammenspiel im Haushalt dauerhaft auf der Kippe steht, sollte das bisherige Konzept auf den Prüfstand kommen. 

 

Erziehung für den Hund - es ist (fast) nie zu spät

Je früher man sich um das Thema Erziehung kümmert, am besten gleich im Welpenalter, desto weniger Dinge können später aus dem Ruder laufen. Die gute Nachricht ist, es ist fast immer möglich, Probleme mit Ihrem Hund in den Griff zu bekommen, wenn man mit Sachverstand, Geduld und Konsequenz an die Sache rangeht.

Artikel mit Tipps und Infos zu grundsätzlichen Themen der Hunde-Erziehung finden Sie hier in dieser Rubrik.

 Wenn Sie sich Unterstützung und Rat bei Fachleuten holen wollen, empfehlen wir Ihnen dafür die Infos aus der Rubrik Hundeschulen

Gibt es etwas Schöneres für Herrchen und Hund? Das Kommando „Sitz“ sitzt perfekt. Der beste Freund wartet geduldig im Kofferraum, bis er das Auto verlassen darf. Und auch auf den Rückholruf reagiert der Vierbeiner sofort. Herrchen könnte nicht stolzer sein, wenn sein Hund aufs Wort gehorcht. Und auch das Tier hat Spaß dabei. Gerade gut erzogene Tiere bereiten besonders viel Freude. Doch das kommt nicht von ganz allein.

hund erziehung warte - thumbHunde lieben es, wenn man mit ihnen spricht. Sie genießen die Aufmerksamkeit. Wenn dabei ein Leckerchen abfällt, oder wenn sie dabei gekrault werden, um so besser. Positive Verbindung ist der Schlüssel dafür, dass die Laute auch bei "erzieherischen " Maßnahmen vom Hund ernst genommen werden.

thumb decke ueber kopf hund fot59504792 500pxTipps - Stürme und Gewitter stressen viele Hunde. Viele Hunde haben schlicht und einfach Angst vor Blitz und Donner. Vor allem im Sommer sehnen viel Menschen an schwülen Tagen etwas Abkühlung durch ein "kleines" Gewitter herbei. Doch was tun, wenn der Hund in Panik gerät, wenn es draußen blitzt und donnert?

thumb maechen leine hund fot33477395 500pxJoggen mit Hund - Wer sich regelmäßig vornimmt, mehr für seinen eigenen Körper zu tun, hat vor allem in jungen Hunden einen guten Motivator. Gassi gehen und sportliche Aktivitäten wie das Joggen lassen sich vor allem mit etwas größeren Hunden gut kombinieren. Hier sind einige Tipps für das gemeinsame Laufen mit Hund.

thumb dackel schwanz wedelt strand fot46240027 500pxSchwanzwedeln kann man gründlich missdeuten. Laut einer Studie von Forschern der Universität von Trient in Italien ist die Sache mit dem Wedeln vielschichtig.


Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Website-Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.