Anzeige

fabalista Partnerlogo Grey Partner-Vorne

Aktuelle Seite: StartseiteHunde-TippsPflege - GesundheitWie alt werden Hunde?

Wie alt werden Hunde?

Die durchschnittliche Lebenserwartung für einen Hund wird von Hundehaltern oft per Faustformel mit sieben Hundejahren für ein Jahr beim Menschen gerechnet. Als grobe Faustformel stimmt das auch. Aber wie alt werden Hunde wirklich? Tierärzte rechnen etwas differenzierter.

In der Fachliteratur wird dabei vor allem Unterschieden bei jungen Hunden Rechnung getragen.

Das 1. Jahr beim Hund entspricht demnach 15 Menschenjahren
Das 2. Jahr entspricht 6 Menschenjahren
Das 3. Jahr und alle weiteren entsprechen 5 Menschenjahren

Literaturhinweis: Der alternde Hund (Carl Gorman, ISBN 3929545632, Kynos Verlag)

 

Lebenserwartung - allgemeine Einflussfaktoren

Darüber hinaus  wird aber auch allgemein davon ausgegangen, daß weitere Faktoren für die Lebenserwartung eine Rolle spielen, einige davon sind offensichtlich, manche werden meist übergangen:

  • Grundkonstitution und Erlebnisse: Hat ein Welpe eine schwere Erkrankung erlebt oder hat ein Autounfall an Organen Spuren hinterlassen, holen Nachwirkungen diese Hunde manchmal im Alter ein.
  • Vorgeschichte / Herkunft:  Wer einen Tierheimhund mit unklarer Vorgeschichte sein eigen nennt, tut gut daran, neben Liebe und Pflege dessen Grundkonstitution mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung frühzeitig zu stärken und kann damit einiges für eine möglichst lange und gute Gesundheit tun.
  • Ernährung insgesamt: Klar, Übergewicht und ungesunde, nicht tiergerechte Hundeernährung sollten generell vermieden werden. Kleine Dickerchen können zwar trotzdem richtig alt werden. Aber man kann über den Weg Ernährung jedoch sicherheitshalber gegen die Wahrscheinlichkeitsrechnung der Statistik arbeiten.
  • Rasse des Hundes: Im Bezug auf Rassen ist das ein uferloses Thema. Allgemein bekannt sind oft durch Überzüchtung entstandene rassespezifische Leiden. Rasseverbände und Vereine haben meist gute Einschätzungen über das zu erwartende Alter einer bestimmten Rasse. Nicht abschließend erforscht aber für viele Hundebesitzer die gefühlte Wahrheit: Ohne eine problematische Lebensgeschichte sind Mischlinge oft im Vorteil im Bezug auf Zähigkeit und Lebenserwartung. 
  • Größe: Oft unterschätzt - Untersuchungen sprechen inzwischen von klaren Belegen für die Tatsache, daß größere Hunderassen im Durchschnitt ihre Kräfte früher verbraucht haben bzw. kleinere Hunde im hohen Alter ihren Körper noch besser im Griff halten können.
  • Pflege: Der Hund lebt nicht vom Fleisch allein. Zuwendung, angemessene geistige und körperliche Beschäftigung und ein Wohlfühl-Leben im Familienrudel ohne Dauerstress befördern ein langes Hundeleben genauso wie das Leben des Menschen. Tun Sie sich und Ihrem Hund also öfter etwas Gutes.  

 

Ein stolzes Alter - der älteste Hund der Welt

Man kann nicht alles berechnen und beeinflussen. Ein wenig Hoffnung für die Besitzer von älteren Hunden macht vielleicht folgende Gechichte. Als im September 2009 nun der ofizielle älteste Hund der Welt in der Nähe von New York starb, war er stolze 21 Jahre alt. Die Rauhaardackel-Dame Chanel wäre nach der "Milchmädchen" Umrechnung ganze 147 Jahre alt geworden. So ganz stimmt diese Faustformel also wohl wirklich nicht.  Der Dackel soll am Ende getönte Gläser gegen den Grauen Star und Pullover gegen die Kälte getragen haben. Wer ebenfalls so ein altes Frauchen oder Herrchen bei sich beherbergt und mit dieser Zahl konkurrieren möchte, sollte sich an das Guinnessbuch der Rekorde wenden. Zweifellos einer der netteren Rekorde, die dort verzeichnet sind. Gute Chancen hätte zum Beispiel eine Hündin aus dem Allgäu, die 25 Jahre alt geworden sein soll .

 Es bleibt, die Zeit mit dem eigenen Hund zu genießen, so gut und so lange es nur irgendwie geht. Am besten sollte man gleich heute damit anfangen.

  Ähnliches Thema: Ernährung für ältere Hunde


Anzeige

Anzeige
Anzeige

ferienhaus mit hund klein

Ferien mit Hund von Dänemark

bis Italien / Toskana, Hundestrände,

Tipps und Ferienhaus-Unterkünfte

http://hunde-ferienhaeuser.de

Hunde-Zitate


"Wenn du in Washington einen Freund haben willst, musst du dir einen Hund zulegen." (H.Truman, US-Präsident)

Go to top