Nach knapp einem Jahr kehrt Deutschlands beliebtester Hundetrainer mit frischen Folgen zurück auf den VOX-Bildschirm. Doch dieses Mal bringt er Verstärkung mit! Denn die Flut der Anfragen von Flensburg bis Berchtesgaden kann Martin Rütter nicht mehr alleine lösen.

Ab sofort an seiner Seite: fünf professionelle TrainerInnen aus ganz Deutschland, die von ihm ausgebildet wurden, also fachlich eine eins mit Sternchen sind. Sie begleiten die "Coachingfelle" vor Ort, während Martin Rütter durch die Sendung führt, wertvolle Tipps gibt und gewohnt humorvoll und scharfsinnig kommentiert. VOX zeigt die neue Sendung "Der Hundeprofi - Rütters Team" ab 17.10. immer samstags um 19:10 Uhr.

Teil des Trainer-Quintetts:

  • Trainerin Ellen Marques (36) aus Köln, die seit 2010 selbstständige Hundetrainerin ist, lebt mit ihrem Hund in der Stadt. Sie liebt Tattoos, Karneval und Tanzen. Vor ihrem Leben als Hundetrainerin hat sie als Werbekauffrau gearbeitet. Ihr Motto bei der Hundeerziehung: "Konsequent und pingelig. Auch temperamentvoll und konsequent!"
  • Der Kieler Marc Lindhorst ist mit 45 Jahren der erfahrenste Hundetrainer in der Runde. Seine Hundeschule mit 14 Mitarbeitern gründete er 2007. Es ist damit die größte in Martin Rütters Netzwerk. Stehts an seiner Seite: die Dogge Fluse, Großpudel Herr Doktor und Mischling Pina. Für ihn ist individuelles und nachvollziehbares Training wichtig.
  • Steffi Krauß (42) tauschte nach neun Jahren im Streichquartett 2013 ihr "Konzertkleid gegen die Outdoor-Klamotten" und beschreibt ihren Beruf als eine "Eheberatung, nur zwischen Hund und Mensch". Sie lebt zusammen mit ihrem Freund, ihrer vierjährigen Tochter Amelie und ihrem Rhodesian Ridgeback Rüden Jamani in Bayern.
  • Trainer Hubert "Hubsi" Berretz (45) aus Odenthal findet besonders das Training mit Problemhunden spannend, aber auch Agility und Grunderziehung bietet er in seiner Hundeschule, die er seit 2010 besitzt, an. Für ihn ist beim Training vor allem Verständnis und Humor besonders wichtig.
  • Die Fünfte im Bunde, "Franzi" Herre (35) aus Thüringen, betreibt seit 2013 ihre Hundeschule und hat selbst zwei Hunde zu Hause, die nach eigener Aussage "auch nicht ganz perfekt sind", aber für Franzi tolle Alltagsbegleiter darstellen. Ihr Stil: viel Verständnis und Geduld, aber trotzdem ein klares Ziel.

Gleich in der ersten Folge (17.10. um 19:10 Uhr) wird es emotional und zugleich spannend: Seit vielen Jahren engagiert sich Marina für die Tierfreunde Antalya in der Türkei. Marina hat den Kangal-Mischling-Welpen Fundus aus der Türkei gerettet, wo er in einer Pappkiste weggeworfen wurde, und ihm in Thüringen ein neues Zuhause gegeben. Doch dort gibt es Probleme beim Spaziergang: Denn Fundus wiegt inzwischen 53 Kilo und zieht ordentlich an der Leine, besonders wenn andere Hunde in Sichtweite geraten. Marina weiß sich in solchen Situationen nicht anders zu helfen als die nächste verfügbare Straßenlaterne aufzusuchen, um ihren starken Rüden dort festzubinden. Welchen Tipp hat Martin Rütters Trainerin Franzi für die Halterin?

Außerdem: Die kleine Mischlingshündin Elli hatte keinen leichten Start ins Leben. Aufgewachsen bei einem Tiermessie in einer alten Lagerhalle, landete sie erst im Tierheim, bevor sie von Marion aufgenommen wurde. Doch im neuen Zuhause entpuppte sich Elli schnell als Überraschungspaket. Eine ihrer vielen Macken macht Marion besonders zu schaffen: Sobald es vor die Tür geht, streikt die kleine Hündin. Aus diesem Grund wendet sich Marion an Martin Rütter, der beschließt, seine Trainerin Steffi vorbeizuschicken.

VOX zeigt die zehn Folgen von "Der Hundeprofi - Rütters Team" ab 17.10. immer samstags um 19:10 Uhr; außerdem sind die neuen Folgen bereits sieben Tage vor Ausstrahlung im Premiumbereich auf TVNOW verfügbar.

(Quelle: ots/VOX - Mediengruppe RTL Deutschland)