Anzeige

Die warmen Temperaturen haben die altbekannten Plagegeister "geweckt" - und diesmal offensichtlich besonders viele. Experten warnen für 2018 vor einer regelrechten Zeckenplage. Damit steigt gleichermaßen das Risiko der Ansteckung mit Krankheiten wie der Frühsommer Meningoenzephalitis (FSME) und der Borreliose. Speziell bei FSME stiegen die Zahlen bei den Verdachtsfällen bereits im Vorjahr. In Deutschland wurden jetzt zehn weitere Landkreise als Risikogebiet ausgewiesen.

Schon gewusst? Die interessantesten Statistiken rund um Hund und Haustiere allgemein.

Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies (Details einsehen). Durch den Besuch der Website stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.