Interaktive Online-Seminare zu Themen aus Tierernährung und -gesundheit, Zucht und Verhalten - und das kostenlos? Über diesen für Tiernahrungsunternehmen relativ neuen Weg versucht, Royal Canin, Hundebesitzer zu erreichen und zu "fortzubilden". 

Referenten der so genannten Webinare sind laut Royal Canin namhafte Zuchtexperten, Tierärzte und Universitäts-Professoren. Interessierte Tierhalter können sich zu bestimmten Terminen am häuslichen Computer einloggen und dem Vortrag live verfolgen. Interaktivität bringt eine Chatfunktion, über der Teilnehmer eigene Fragen stellen und an der Diskussion teilnehmen können.

Ein Wissensquiz bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das neu gewonnene Wissen zu vertiefen. Die Teilnahme an den Online-Seminaren ist kostenfrei, allerdings ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich.

Informationen, in wie weit auch Produkte von Royal Canin im Rahmen der Online-Seminare thematisiert werden, liegen nicht vor. Allzu gering ist die Wahrscheinlichkeit aber natürlich nicht. Aber die die vorgesehenen Themen klingen zumindest interessant. 

Die nächsten Termine sind:

Mittwoch, 18.05.2016: Von Gastritis bis Colitis – Erkrankung des Verdauungstraktes bei Hunden und Katzen (Referentin: Karin Uhl)

Mittwoch, 15.06.2016: Unsere Hündin und ich: Wir erwarten Welpen (Referentin: Ursula Zabel)

Mittwoch, 07.09.2016: Märchen und Mythen rund ums Futter (Referent: Prof. Dr. Jürgen Zentek)

Mittwoch, 12.10.2016: Keine Angst vor der Operation (Referent: Dr. Marc Hobert)

Nähere Informationen zu diesen und weiteren Online-Seminaren sowie Anmeldung unter

https://www.royal-canin.at/webinar/

Diese Seite verwendet Cookies. Durch den Besuch der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu: Datenschutzeinstellungen