(Hier geht es direkt zur Hundenamen-Sammlung)

Hund lass nach, was lese ich da: Die britische Tierheimorganisation PDSA registriert eine Zunahme an VIP/Star-Namen für Hunde. Prompt ermittelte sie eine Celebrity-Top Ten für beliebte Hundenamen in Großbritannien.

Nummer eins der VIP-Namen für Hunde ist "Tyson", vermutlich benannt nach dem Boxer Mike Tyson. Prinzennamen kommen ebenfalls häufig vor aber natürlich  auch "Robbie" (wie "Williams"?), "Beckham", nach dem Fußballer David Beckham. "Britney" (wohl nach der Spears-Frau) und tatsächlich "Paris" (Hilton). Das wirft natürlich einige Fragen auf:   

Zum Beispiel: Findet sich kein Student, der seine Abschlussarbeit dazu verwenden will, Ähnlichkeiten bezüglich Erscheinung und / oder Charakter zwischen den genannten Hunden und den menschlichen Vorbildern zu überprüfen? Bei Mike Tyson kann man z.B. voll in die Vorurteilskiste greifen und eine höhere Anzahl an "Listenhunden" unter den Tysons vermuten. Stimmt das auch oder ist das eher ein "optimistischer" Name, verbreitet bei Mops-Freunden? Was aber fällt einem da zu Britney oder Paris Hilton ein?

Was dann nebenbei der Aufruf für die nächste Doktorarbeit zum Thema "Verbindungen zwischen einschlägigen Namen für Tier und Kind" wäre. Das Schoßhündchen heißt Paris und der Sohnemann Tyson oder so ähnlich. 

So, und was stünde wohl in einer deutschen Top Ten Liste für beliebte Hundenamen? Knifflige Frage, wir sollten die nächsten Wochen im Park mal genauer hinhören, wer da wen ruft. Roger! Cicero! War das der Ruf nach dem Malteser oder nach dem dazugehörigen Sohnemann? Also, aufpassen, sonst werden die Ergebnisse verfälscht, ihr Feldforscher ... 

Wer nette Hundenamen sucht, findet hier eine umfangreiche Hundenamen-Sammlung .

(Blog-Hund - wok)

 

Und ist das wichtig? Natürlich - aber fast genauso interessant ist die Frage, wie die Öffentlichkeit bei Tierschutz funktioniert. Zum Hintergund: Der Künstler Guillermo Vargas aus Costa Rica ließ im Jahr 2007 ein paar Kinder einen bereits halb verhungerten Straßenhund einfangen. 

Weiterlesen ...

Gähnen bei Hunden kann viele Ursachen haben, einige sind allgemein anerkannt, andere umstritten. Eine neue Variante ist in aktuellen Forschungsergebnissen dazugekommen.

Weiterlesen ...

Es gibt ja Menschen, die es bevorzugen, ihr Auto ohne eingelegten Gang oder angezogener Handbremse zu parken. Das kann verwirrende und natürlich auch ganz unschöne Erlebnisse hervorrufen. Vor allem, wenn man seinen Hund ebenfalls im Auto parkt.

Weiterlesen ...

Kurz nach dem ersten "Sputnik-Schock" legte die Sowjetunion erneut nach und schickte am 3. November 1957 mit der Straßenhündin Laika das erste intelligente Lebewesen per Satellit von der Erde ins All. Ein weiterer Schlag im technologischen Wettkampf mit den USA und eine Vorbereitung darauf, später Menschen in den Weltraum zu transportieren.

 

Weiterlesen ...

Hundehalterinnen haben eine anziehendere Wirkung als Frauen, die keinen Hund an ihrer Seite haben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie zum Thema "Psychologie des ersten Eindrucks", die kürzlich auf der Internationalen Mensch-Tier-Konferenz in Tokio vorgestellt wurde.

Weiterlesen ...

Wenn man Freunde zu Gast hat, möchte man nicht gerne ungut auffallen. Xinhua, die amtliche Nachrichtenagentur in China meldete, dass die staatlichen Behörden den offiziellen Restaurants für die Olympischen Spiele verboten, Hundefleisch anzubieten. Zunächst ist das nur ein schönes Symbol.

Aber auch nach dem Olympia-Marketing Chinas bewegt sich offensichtlich noch etwas mehr bei der grundsätzlichen Einstellung.

Weiterlesen ...

Man kann nur staunen, was sich inzwischen alles so im Bereich Dienstleistungen und Hunde-Zubehör von Hundeartikel bis Hundefutter und teils abstrusen Spezialitäten entwickelt hat.

Offensichtlich wird der Konsumentenmarkt der Menschen schrittweise auch für Haustiere nachgebildet.

Weiterlesen ...