Anzeige

Der Labrador ist bundesweit die beliebteste Hunderasse, wenn es um die Neuanschaffung eines Hundes geht. Das lässt sich zumindest aus den Statistiken der Hunde-Versicherer ablesen. Auf den Plätzen zwei und drei gibt es ebenfalls noch klare Favoriten. Doch darüber hinaus haben offensichtlich nicht nur Männer und Frauen unterschiedliche Hunderassen-Favoriten.

Insgesamt verteilen sich die aktuell beliebtesten 10 Hunderassen laut der Check24-Statistik wie folgt:

  1. Labrador
  2. Französische Bulldogge
  3. Chihuahua
  4. Golden Retriever
  5. Jack Russell Terrier
  6. Australian Shepard
  7. Deutscher Schäferhund
  8. Yorkshire Terrier
  9. Mops
  10. Border Collie

Viele Hunderassen sitzen zusammen

 

Mops und Siberian Husky bei Jüngeren, Terrier bei Älteren beliebt

Interessant sind allerdings die Unterschiede beim genaueren Hinsehen:

  • So versichern speziell Hundebesitzer zwischen 18 und 29 Jahre laut Check24 überdurchschnittlich häufig einen Mops oder Siberian Husky.
  • Eine Generationenfrage wird aber sogar bei den Top-Platzierungen deutlich. Denn nur bei den Hundebesitzern zwischen 18 und 55 Jahren reicht es bei der Französischen Bulldogge und beim Chihuahua für Platz zwei und drei.
  • Bei älteren Hundehaltern sind die Top-Plätze hinter dem Labrador hingegen für den Deutschen Schäferhund und den Jack Russell Terrier reserviert. Hier taucht auch der Yorkshire Terrier auf dem fünften Rang auf.
  • Die französische Bulldogge auf Platz zwei der Liste ist offensichtlich ein eher "junger" Modehund. Bei Hundebesitzern über 55 steht diese Hunderasse lediglich auf Platz acht.

 

Unterschiede bei Mann und Frau sowie zwischen Ost und West

Zumindest im Durchschnitt kann man auch unterschiedliche Vorlieben und Hunde-Moden auch regional und im Bezug auf die Geschlechter unterscheiden. Während im Osten Deutschlands der Deutsche Schäferhund in den Top Fünf landet, entscheiden sich Hundehalter aus Westdeutschland häufiger für einen Australian Shepherd.

Laut der Statistik melden bei den Versicherungen Männer häufiger größere Rassen, z. B. den Golden Retriever und den Deutschen Schäferhund an. Bei Frauen tauchen neben diesen Hunderassen auch Mops und Havaneser in den beliebtesten zehn Hunderassen auf.

Beliebte Hunderassen 2016

Beliebteste Hunderassen früherer Jahre

(Quelle: Statistiken unter Verwendung von Daten aus 2017 von ots/Check24)

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Website-Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.