Anzeige

fabalista Partnerlogo Grey Partner-Vorne

Aktuelle Seite: StartseiteHunderassenHütehunde

Hütehunde-Rassen / Treibhunde-Hunderassen

Hütehunde und Treibhunde wurden ursprünglich ausschließlich von Hirten zum Bewachen und Zusammentreiben von Tieren gehalten. In früheren Jahrhunderten war der Schutz vor größeren Raubtieren bzw. das Anschlagen beim Näherkommen von Fuchs, Wolf oder einem anderen ungebetenen Gast ein wichtiger Teil der Aufgaben der speziell zu dem Zweck gezüchteten Rassen.

Hütehunde-Rassen.jpg
Hütehunde in früherer Zeit

Zumindest in unserer heutigen europäischen Kulturlandschaft ohne die vielerorts ausgestorbenen Raubtiere sind für diese Hunde andere Rasse-Fähigkeiten wichtiger geworden. Beweglichkeit und Arbeitsintelligenz beim Zusammentreiben von Schafen und anderen Nutztieren sind heute Hautpaufgaben dieser Hunderassen, wenn sie noch für die ursprüngliche Aufgabe als Hütehunde eingestzt werden. Die Hunde sind von ihrem Wesen darauf trainiert, auf Zuruf die Herde zu steuern, aber auch aus eigenem Antrieb heraus die Herde zusammen zu halten. Statt dem Schutz vor Raubtieren steht in Westeuropa für diese Rassen eher der Schutz vor Autofahrern und ähnlichem im Vordergrund. 

Je nach Nutztier haben sich unterschiedliche Spezialisten herausgebildet, weil zum Beispiel im Bezug auf Schafe eine andere Art von Wendigkeit und Umgang mit den Nutztieren erforderlich ist als etwa bei Rindern. So gehörten früher sogar die körperlich sehr robusten Rottweiler zeitweise zu den Herde treibenden Hunden, allerdings speziell für die fast sprichwörtlich sturen und nicht leicht zu handhabenden Rinderherden. 

1 Australian Cattle Dog
2 Australian Shepherd
3 Border-Collie
4 Deutscher Schäferhund
5 Kangal
6 Sheltie / Shetland Sheepdog
7 Weißer Schweizer Schäferhund
8 Welsh Corgi Cardigan
9 Welsh Corgi Pembroke

Anzeige

 

Anzeige

wunsch-hund vormerken:
wunsch-hund News per Mail

Hunde-News auf facebook
Auf Google+ folgen: google1-klein

Auf Twitter folgen 

ferienhaus mit hund klein

Hunde-Urlaub Tipps von Ostsee bis

Holland, Hundestrände und Unterkünfte:

http://hunde-ferienhaeuser.de

Go to top